TitelbildAnsicht NordostAnsicht WestenAnsicht SüdwestenAnsicht SüdostenAusstellungshalle 1Ausstellungshalle 2Ausstellungshalle 3BesprechungsraumBüro 1Ersatzteillager 1Ersatzteillager 2ehem. Fahrzeugannahmeehem. Werkstatt-Montage 1ehem. Werkstatt-Montage 2Waschraum (Personal)Personalraumehem. KarosseriewerkstattMontagehalle 1Montagehalle 2Montagehalle 3DG - TechnikraumDG - LagerräumeDrohnenaufnahme NordostenDrohnenaufnahme NordenDrohnenaufnahme NordwestenDrohnenaufnahme WestenDrohnenaufnahme SüdwestenGrundstücksgrenze Kopie

ImmoNr: 571

Objekttyp:

PLZ: 88518

Ort: Herbertingen

Baujahr: 1992

Gesamtfläche: 1440.86 m2

Käuferprovision: 3,57 % (incl. MWSt.)

Kaufpreis: 1.290.000,00 EUR

Produzieren, Lagern und Ausstellen...vielseitige Gewerbeimmobilie !

Detailinfo

  • Zustand: Gepflegt
  • Energieausweis: Bedarf
  • Endenergiebedarf: 220.28 kWh/(m2*a)
  • Energieausweis gültig bis: 2033-11-22
  • Baujahr lt. Energieausweis:
  • wesentlicher Energieträger: Oel
  • Verfügbar ab: sofort

Objektbeschreibung

Diese vielseitige Gewerbeimmobilie besteht aus zwei eingeschossigen Baukörpern, die durch einen Zwischenbau verbunden sind. Es handelt sich um ein 1992 erstelltes, ehemaliges Autohaus mit Ausstellungshalle, Kfz-Werkstatt sowie Büro- und Sozialräumen mit insgesamt ca. 1.077,97 m² Nfl. 2012 wurde das Werkstattgebäude um einen 362,89 m² großen Produktionsbereich erweitert.
Der Gebäudekomplex auf dem 4.950 m² großen Grundstück liegt sehr werbewirksam im Gewerbegebiet "Mengener Staig" mit hervorragender Verkehrsanbindung an die Bundesstraßen B 32 und B 311 sowie ans Schienennetz.

Die lichtdurchflutete Ausstellungshalle verfügt über einen ca. 220 m² großen Showroom, 3 Büroräume sowie ein WC und einen Aufenthaltsraum.
In der Haupthalle sind im EG neben den verschiedenen Werkstatt- und Lagerbereichen, u.a. eine Waschhalle, ein Meisterbüro, Sozialräume untergebracht und im OG ein zusätzliches Lager/Archiv. Im Erweiterungsbau sind weitere Produktionsflächen sowie eine Lackierkabine vorhanden.

Im Westen der Ausstellungshalle sind ca. 20 Kunden-Parkplätze angelegt und innerhalb des Betriebsgeländes finden sich viele weitere Park- und Abstellflächen. Die bekieste Fläche mit ca. 800 m² im Nordosten wird aktuell als Ausstellungsfläche genutzt und eignet sich ideal zur baulichen Erweiterung der Ausstellungshalle.

Lage

Verkehrsgünstiger und sehr werbewirksamer Standort in direkter Nähe zur B 311 (Ulm-Donaueschingen) und B 32 (Ravensburg-Sigmaringen) sowie zum Bahnhof Herbertingen und der Bushaltestelle. Die Auffahrt zur Autobahn A 98 (Stockach-Ost) liegt 48 km und der Fluglandeplatz Hohentengen-Mengen 6 km entfernt.
Das Gewerbegebiet "Mengener Steig" befindet sich ca. 1,5 km westlich des Ortskerns von Herbertingen und hat direkten Anschluss an die Bundesstraße B 32. Im Gewerbegebiet haben sich überwiegend Betriebe der Metallbranche, des Handwerks, des Landwirtschaftshandels sowie eine Tankstelle und eine Bäckerei angesiedelt.
Herbertingen mit seinen knapp 5.000 Einwohnern verfügt über einige Lebensmittelmärkte, Schulen, Kindergärten sowie Ärzte und Apotheken.

Grundstück :
Flst. Nr. 2024/48 mit 4.950 m². Das Grundstück wird größtenteils vom Rötenweg eingefasst und erschlossen. Das Gesamtareal mit Ausnahme der bekiesten Fläche im Nordosten ist überwiegend asphaltiert und mit einem Zaun vollständig eingefriedet.

Ausstattung:

Sehr gepflegter Allgemeinzustand. Die Gebäude wurden in Stahlskelettbauweise mit Thermowänden und -dächern sowie teilweise Mauerwerk auf eine Stahlbetonbodenplatte ohne Unterkellerung 1992 bwz. 2012 erstellt. Die Satteldächer bestehen aus einer Metalleindeckung mit ISO-Sandwichelementen.
Die Fenster im Ausstellungsgebäude bestehen aus Kunststoff-Isolierglasfenstern. Die Lichtbänder und Einzelfenster in der Werkstatthalle sind aus Kunststoff. An Bodenbelägen sind Fliesen, Klinker und in der Haupthalle Betonböden verbaut.
Die Öl-Zentralheizung (Bj. 1992) versorgt das Ausstellungsgebäude sowie die Büro- und Sozialräume. In der Werkhalle (2012) sind Gas-Strahlungsheizkörper als Hell- und Dunkelstrahler installiert.
Neben dem 20.000 l Heizöl-Erdtank ist ein weiterer 5.000 l Tank für den Ölabscheider verbaut.

Die lichte Höhe der Haupthalle beträgt 4,35 m und der Ausstellungshalle 3,50 m. In der Produktions-/Werkstatthalle sind mehrere Sektionaltore mit 4,00 m Durchfahrtshöhe vorhanden.

Sonstiges:

Bebaubarkeit:
Das Grundstück Flst. Nr. 2024/48 befindet sich im Geltungsbereich des B-Plans „Gewerbegebiets Mengener Steig“ der dort ein Gewerbegebiet (GE) mit einer GRZ = 0,8, GFZ = 2,0 sowie einer maximalen Höhe der Baulichen Anlagen (H = 12m) vorschreibt. Den ausführlichen Bebauungsplan mit zeichnerischem und Textteil erhalten Sie auf Anfrage gerne.

Inventar:
Die abgebildete Brückenkranbahn, die Hebebühne sowie die Wasch- und Druckluftkompressoren sind nicht im Kaufpreis enthalten.

Herr Michael Fürst

Ihr/e Ansprechpartner/in

Michael Fürst
E-Mail:
Tel.: 07581/4947

Kontaktanfrage

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben. Persönliche Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht unbefugt an Dritte weitergegeben.

EU-Cert SiegelDanja Fürst ist europaweit anerkannte zertifizierte Sachverständige nach DIN EN ISO/IEC 17024.

Logo BDSFMitglied im Bundesverband Deutscher Sachverständiger und Fachgutachter e. V.

ivdMitglied im Immobilienverband Deutschland IVD, Bundesverband der Immobilienberater, Makler, Verwalter und Sachverständigen e.V.

RICSZertifiziert nach RICS Standard