TitelbildHalle (1)Halle (2)Halle (3)Halle (4)Halle (5)Ansicht von vorneDrohne (1)Drohne (2)Drohne (3)Drohne (4)Drohne (5)Drohne (6) Blick Bussen

ImmoNr: 439

Objekttyp: Haus

PLZ: 88527

Ort: Unlingen

Baujahr: 1989

Grundstücksfläche: 1377.00 m2

Wohnfläche: 200.16 m2

Anzahl Zimmer: 6

Käuferprovision: 3,57 % inkl. ges. MwSt.

Kaufpreis: 835.000,00 EUR

Wohnen und Arbeiten unter einem Dach!

Detailinfo

  • Anzahl Schlafzimmer: 4
  • Anzahl Badezimmer: 3
  • Anzahl sep. WC: 3
  • Anzahl Terrassen: 1
  • Anzahl Balkone: 1
  • Anzahl Stellplätze: 2
  • Heizungsart: Zentral
  • Befeuerung: Oel
  • Zustand: Gepflegt
  • Energieausweis: Bedarf
  • Endenergiebedarf: 185.00 kWh/(m2*a)
  • Energieausweis gültig bis: 2032-05-03
  • Baujahr lt. Energieausweis:
  • Energieeffizienzklasse: F
  • wesentlicher Energieträger: Oel
  • Verfügbar ab: nach Absprache
  • Haustiere: Ja

Objektbeschreibung

Dieses sehr gepflegte Wohn- und Gewerbeanwesen verfügt aktuell über 360,15 m² Nfl., 200,16 m² Wfl. und entstand chronologisch wie folgt:
1950 Erstellung des ursprünglichen Werkstattgebäudes, das 1960 sowie 1972 erweitert wurde.
1962 Neubau einer Garage mit Nebengebäude im EG sowie Wohnräumen im DG im Nordosten der vorhandenen Werkstatt.
1974 entstand ein weiteres Garagengebäude im Norden des Grundstückes.
1989 wurde die Werkstatt im Südwesten um weitere 94 m² Nfl. vergrößert und im Dachgeschoss weiterer Wohnraum ausgebaut.

Das Gebäude teilt sich von Nordosten her wie folgt auf:
Erdgeschoss:
Wohnbereich: Einzelgarage mit angebautem ehemaligen Öllagerraum und Zugang zum überdachten Sitzplatz unter der Terrasse. Der Eingangsbereich mit einem Windfang, Waschküche, Badezimmer. Außerdem der Treppenbereich in die Wohnräume im OG und DG.
Bürobereich: Vom Windfang des Wohnhauses gelangt man zu den beiden Büroräumen.

Daran anschließend befinden sich die ursprüngliche Werkstatt mit 109,44 m², der Heizraum sowie der Erweiterungsbau der Werkstatt mit 94 m² Nfl. Diese Erweiterung verfügt über einen Traufhöhe von 4,80 m, eine Firsthöhe von 6,65 m und ein Rolltor mit einer Durchfahrtshöhe von ca. 3,80 m.
Obergeschoss:
Treppenhaus und zentraler Flur, Wohnzimmer mit Zugang zum riesigen, knapp 40 m² großen Balkon, die Wohnküche, ein Gäste-WC, ein Esszimmer, ein Schlafzimmer und ein Badezimmer im Rohbauzustand.
Von der Werkstatt führen 2 separate Treppen ins OG, wo sich ein großer Lagerraum, ein weiteres geräumiges Büro und ein Abstellraum sowie Sanitäranlagen (2 WC´s sowie eine Dusche) befinden. Auch von hier aus gelangt man direkt ins Wohnhaus.
Dachgeschoss:
Hier sind zwei weitere Kinderzimmer das ehemalige Elternschlafzimmer und ein geräumiger Vorraum für weiteren Wohnraum vorhanden. Ebenfalls gibt es ein Gäste-Bad und WC.

Eine vielfältige Nutzbarkeit der Gebäudeteile ist möglich. Das Objekt befindet sich in einem Mischgebiet, somit sind sehr viele Handwerk- und Gewerbesparten denkbar. Auch Verkaufsflächen oder eine kleine Kfz-Werkstatt wäre hier denkbar.

Lage

Das gepflegte und ca. 1.377 m² (Flst. Nr. 233/1 und 233/2) große Grundstück befindet sich Zentral in der Gemeinde Unlingen. Das Grundstück ist mit Rasenflächen und hochwertigen Pflasterbelägen versehen. Durch die gepachtete Fläche am Ufer der Kanzach, bietet das Grundstück Urlaubsflair.

Am Fuße des oberschwäbischen Hausbergs Bussen befindet sich die idyllische Gemeinde Unlingen. Diese kleine Gemeinde bietet Ihnen alles, was Sie für den täglichen Bedarf benötigen.

Unlingen verfügt über eine sehr gute Infrastruktur, die Anbindung an die B311 & B312 bietet Gewerbetreibenden nahezu unbegrenzte Möglichkeiten. Die Städte Riedlingen, Biberach und Ehingen liegen quasi vor der Haustüre Ihres Betriebes und sind zwischen 5 - oder 25 Minuten mit dem Auto oder LKW erreichbar.

Kindergärten und eine Grundschule sind in Unlingen direkt vorhanden, alle weiterführenden Schulen oder auch eine Hochschule befinden sich in Riedlingen, Biberach oder auch Ehingen.

Das Anwesen wird aus den beiden Grundstücken Flst. Nr. 233/1 und 233/2 gebildet und umfasst zusammen 1.377 m². Ihre Traumimmobilie befindet sich zwar sehr zentral in Unlingen, dennoch ruhig und idyllisch an der Kanzach gelegen. Neben einer mit einer Hecke eingefriedeten und damit uneinsehbaren Grünfläche mit überdachtem Freisitz, ist ein Großteil des Grundstückes mit Pflasterflächen angelegt und bietet Fahrzeugen und Lkws ausreichend Platz zum Parken und Rangieren.

Ausstattung:

Das Objekt wurde jeweils in den angegebenen Baujahren massiv erstellt, ebenfalls sind auch alle Hallenanbauten massiv. Das Dach des Wohnhauses wurde 1997/98 erneuert, die Eternitplatten auf dem Hallendach stammen aus dem Jahr 1989 und sollten somit asbestfrei sein, die Fassade wurde regelmäßig überarbeitet und gestrichen. 1997 wurde ein neues Rolltor eingebaut. Die Fenster des Wohnhauses wurden teilweise erneuert, auch die Bestandsfenster sind noch in einem gepflegten Zustand.

Die Öl-Zentralheizung stammt aus dem Jahre 1993 und darf somit bei einem Eigentümerwechsel vorerst weiter betrieben werden. Es wurde im Jahre 1993 der Öltank aus dem Haus entfernt und vor dem Gebäude als Erdtank versenkt. Außerdem wurde ebenfalls 1997/98 der Hallenboden mit einer Betonfarbe gestrichen und überarbeitet. In diesen beiden Jahren wurden das Balkongeländer der Terrasse erneuert und neue Betonplatten verlegt.

2009 war die Dusche im Hauptbad undicht, woraufhin das komplette Bad ausgebaut und getrocknet wurde. Dieses Badezimmer ist seitdem im Rohbauzustand und kann ganz nach den eigenen Wünschen ausgestattet werden. 2014 wurde in der kleinen Garage im Wohnhaus noch ein elektrisches Rolltor eingebaut. Der komplette Hof wurde 1999 neu gepflastert.

Abgesehen von den angegebenen Modernisierungsarbeiten, wurde das Anwesen regelmäßig gewartet und sehr gut instand gehalten.

Unsere Sanierungsempfehlung:
Die Regenrinnen an der Halle sollten ausgetauscht werden, diese sind teilweise durchgerostet. Das 1974 erstellte Garagengebäude ist noch im baujahrestypischen Zustand, entsprechend sollte hier ein neues Dach aufgebracht werden, dieses ist undicht.

Sonstiges:

Hinweis: Das Grundstück (Teilfläche von Flst. Nr. 235 Rasengrundstück Richtung Fluss Kanzach) auf Höhe des zu veräußernden Grundstücks ist im Eigentum der Gemeinde Unlingen und ist jeweils an den Eigentümer des Grundstücks Bahnhofstr. 5/1 verpachtet und muss somit unterhalten werden und kann entsprechend auch genutzt werden. Hierüber besteht ein Pachtvertrag mit der Gemeinde Unlingen (aktuell jährliche Pacht 2,56 €).

Aus Diskretion verzichten wir auf die Veröffentlichung von Innenbilder des Wohnhauses im Internet. Sehr gerne erhalten Sie ein ausführliches Exposé auf Anfrage.

*Im Erfolgsfall hat der Käufer für den Nachweis oder die Vermittlung o.g. Immobilie die oben genannte Provision aus dem Kaufpreis bei Vertragsabschluss zu bezahlen. Alle Angaben basieren auf Informationen, die vom Auftraggeber zru Verfügung gestellt wurden. Der Makler übernimmt keine Gewähr für deren Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität.

Frau Danja Fürst

Ihr/e Ansprechpartner/in

Danja Fürst
E-Mail:
Tel.: 07541/3985651

Kontaktanfrage

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben. Persönliche Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht unbefugt an Dritte weitergegeben.